BAföG beantragen

Nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) kann individuelle Ausbildungsförderung gewährt werden. Das trifft zu, wenn Auszubildenden die für ihren Lebensunterhalt und ihre Ausbildung erforderlichen Mittel anderweitig nicht zur Verfügung stehen.

Voraussetzungen

Ausbildungsförderung wird geleistet für den Besuch von:

  • Berufsfachschulen und Fachschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung nicht voraussetzt, sofern sie in einem zumindest zweijährigen Bildungsgang einen berufsqualifizierenden Abschluss vermitteln,
  • Fach- und Oberschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzt, Abendhauptschulen, Berufsaufbauschulen, Abendrealschulen, Abendgymnasien und Kollegs.

Für weiterführende allgemeinbildende Schulen und Berufsfachschulen, einschließlich der Klassen aller Formen der beruflichen Grundbildung, ab Klasse 10 sowie von Fach- und Fachoberschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung nicht voraussetzt, wird Ausbildungsförderung nur unter folgenden Bedingungen gewährt:

Der Auszubildende wohnt nicht bei seinen Eltern und

  • von der Wohnung der Eltern aus ist eine entsprechende zumutbare Ausbildungsstätte nicht erreichbar,
  • einen eigenen Haushalt führt und verheiratet ist oder war, oder
  • einen eigenen Haushalt führt und mit mindestens einem Kind zusammen lebt.

Die Antragstellung auf Ausbildungsförderung kann mit einer persönlichen Beratung verbunden werden.

    Antragsunterlagen / Formblätter

    • die benötigten Formblätter finden sie unter Links
    • weitere Unterlagen, welche für den Antrag notwendig sind, finden sie unter Downloads
    • bitte beachten Sie, dass nur vollständige Anträge auch zeitnah bearbeitet werden können

    Nachweise zum Antrag (in Kopie)

    • Einkommensnachweise der Eltern
    • Steuerbescheid-/e vom vorletzten Kalenderjahr oder Nachweis-/e über den Bezug von Sozialleistungen (z. B. ALG I, ALG II, Wohngeld o. ä.)
    • Wenn kein-/e Steuerbescheid-/e vorhanden ist/sind: elektronische Lohnsteuerbescheinigung-/en

    Hinweis

    Das Team Familienservice befindet sich voraussichtlich ab 09.06.2020 im eingeschränkten Regelbetrieb. Termine werden vorwiegend für dringende Anliegen vergeben. Sie haben jedoch die Möglichkeit eine Vielzahl an Anliegen per Post, Fax, E-Mail oder telefonisch zu erledigen.

    Terminvereinbarung erforderlich

    Bitte beachten Sie, dass eine persönliche Vorsprache nur mit vorheriger Terminvereinbarung erfolgen kann. Eine Terminvereinbarung können Sie telefonisch vornehmen.

    Tag Zeiten
    Montag geschlossen
    Dienstag 09:00 – 18:00 Uhr
    Mittwoch geschlossen
    Donnerstag 09:00 – 18:00 Uhr
    Freitag geschlossen

    Telefonische Erreichbarkeit

    Sie erreichen uns telefonisch Montag, Mittwoch und Freitag 09:00 - 13:00 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr.

    • Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)
    Name Funktion/Bereich Kontakt
    Herr Haase

    Mitarbeiter

    Nachname des Schülers beginnt mit: A - K

    Team Familienservice

    E-Mail: schueler-bafoeg@jena.de

    Telefon: 0049 3641 49-3795

    Fax: 0049 3641 49-3705

    Frau Hilprecht

    Mitarbeiterin

    Nachname des Schülers beginnt mit: L - Z

    Team Familienservice

    E-Mail: schueler-bafoeg@jena.de

    Telefon: 0049 3641 49-3796

    Fax: 0049 3641 49-3705