Blindengeld - Sinnesbehindertengeld - Blindenhilfe

Blinde, Taubblinde und gehörlose Menschen können Antrag auf Leistungen nach dem Thüringer Sinnesbehindertengeldgesetz stellen. Voraussetzung für die Gewährung von Leistungen ist der Bescheid nach dem Schwerbehindertenfeststellungsverfahren.

Sinnesbehindertengeld ist - im Gegensatz zur Blindenhilfe - eine einkommens- und vermögensunabhängige Leistung.

Sinnesbehindertengeld

  • Antragsvordruck
  • Bescheid/Ausweis über Schwerbehinderung
  • Betreuerausweis
  • Vollmacht

Blindenhilfe

  • Antragsvordruck
  • Bescheid/Ausweis über Schwerbehinderung
  • Betreuerausweis
  • Vollmacht
  • Nachweise über persönliche und wirtschaftliche Verhältnisse

 

Tag Zeiten

Dienstag

08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass wir Gleitzeit haben. Sie erreichen uns am sichersten während der Sprechzeiten. Außerhalb der Sprechzeiten sind persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Name Funktion/Bereich Kontakt
Frau Kreßner

Sachbearbeiterin Blindengeld / Sinnesbehindertengeld

Team Sozialhilfe außerhalb von Einrichtungen

E-Mail: cornelia.kressner@jena.de

Telefon: 0049 3641 49-4611

Fax: 0049 3641 49-4604

Raum: A2016

Standort

Team Sozialhilfe außerhalb von Einrichtungen
Team Sozialhilfe außerhalb von Einrichtungen

Stadtrodaer Straße 1
07749 Jena
Deutschland

Stadtrodaer Straße 1
07749 Jena
Deutschland

Downloads

Antrag auf Blindenhilfe (PDF, 268.98 KB)