Jenabonus verlängern

Zur Verlängerung des Jenabonus ist die persönliche Vorsprache im Bürgerservice notwendig. Bitte beachten Sie, dass die Verlängerung des Jenabonus erst zwei Wochen vor Ablauf der aktuellen Gültigkeit möglich ist.

Fahrpreisermäßigung für Erwachsene ab 01.01.2021 ausgesetzt

Die Fahrpreisermäßigung für anspruchsberechtigte Erwachsene wird ab 01. Januar 2021 bis auf Weiteres nicht mehr gewährt (siehe Pressemitteilung vom 17.12.2020).

Schüler und Jugendliche, die noch keine 18 Jahre alt sind, erhalten weiterhin bei Vorlage eines gültigen Jenabonus und der Zahlung einer Verwaltungsgebühr ein Mobilitätsticket zur kostenfreien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Jena (siehe Links).

Voraussetzungen

Anspruchsberechtigt sind solche Personen, die eine der nachfolgenden Voraussetzung erfüllen:

  • Alters- und Erwerbsunfähigkeitsrentner mit Anspruch auf Wohngeld
  • Bezieher eines Kinderzuschlages nach § 6a Bundeskindergeldgesetz
  • Bezieher von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Empfänger von Leistungen nach dem SGB II
  • nichterwerbsfähige Mitglieder von Bedarfsgemeinschaften die keine Leistungen nach SGB II beziehen
  • Sozialhilfeempfänger mit Heimunterbringung
  • Sozialhilfeempfänger/Grundsicherungsempfänger
  • Schüler, die BAföG erhalten
  • Auszubildende, die Berufsausbildungsbeihilfe erhalten

Gültigkeit

Die Laufzeit des Jenabonus beträgt ein Jahr ab Ausstellungsdatum. Bei Wegfall der Anspruchsvoraussetzungen ist die Jenabonus-Karte im Bürgerservice zurückzugeben.

Es sind die aktuell gültigen Nachweise und die bisherige Jenabonus-Karte vorzulegen. Nach Prüfung der Voraussetzungen wird eine neue Jenabonus-Karte ausgestellt.

  • Bescheid über den Bezug eines Kinderzuschlages nach § 6a Bundeskindergeldgesetz
  • Leistungsbescheid des Altersrentners / EU-Rentners mit Anspruch auf Wohngeld
  • Leistungsbescheid des Empfängers von Leistungen nach dem SGB II
  • Leistungsbescheid des Sozialhilfeempfängers mit Heimunterbringung
  • Leistungsbescheid des Sozialhilfeempfängers / Grundsicherungsempfängers
  • Leistungsbescheid nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Leistungsbescheid nach dem BAföG
  • Leistungsbescheid nach dem SGB III

Bürgerservice im eingeschränkten Regelbetrieb

Termine werden vorwiegend für Dienstleistungen, bei denen eine persönliche Vorsprache gesetzlich vorgeschrieben ist, vergeben. Sie haben jedoch die Möglichkeit eine Vielzahl an Anträgen unpersönlich (per Post, E-Mail oder online) zu stellen. Nähere Informationen erhalten Sie unter: Antrag Bürgerservice während Corona. 

Terminvereinbarung erforderlich

Bitte beachten Sie, dass eine persönliche Vorsprache nur mit vorheriger Terminvereinbarung erfolgen kann. Diese können Sie entweder über die Online-Terminvereinbarung Bürgerservice oder telefonisch vornehmen.

Informieren Sie sich bitte vor Ihrer Terminbuchung zu den Voraussetzungen und notwendigen Unterlagen der gewünschten Dienstleistung.

Terminzeiten / telefonische Erreichbarkeit

Tag
Zeiten
Montag 08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag 09:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag 09:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 13:00 Uhr

Die Ausstellung der Jenabonus-Karte ist gebührenfrei.

  • Neubekanntmachung der Richtlinie der Stadt Jena zur Vergabe des Jenabonus
Name Funktion/Bereich Kontakt
Mitarbeiter/-innen

Team Bürgerservice

E-Mail: buergerservice@jena.de

Telefon: 0049 3641 49-3714

Fax: 03641 49-3705

Standort

Team Bürgerservice

Team Bürgerservice

Löbdergraben 12
07743 Jena
Deutschland

Team Bürgerservice

Löbdergraben 12
07743 Jena
Deutschland